Reset Password

Your search results

Die Geschichte der Schule

27. Oktober 2020. by slrastoke

Größere Investitionen in das Schulwesen von Slunj begannen mit der kurzen französischen Herrschaft (1809. – 1813.), während welcher die Gründung von drei Typen der Bildungseinrichtungen verordnet wurde: Grundschulen in den Gemeinden, Gymnasiums und Lyzeen in größeren Städten sowie Zentralschulen mit Universitätscharakter. Der Unterricht fand in kroatischer Sprache statt. Im Jahr 1876., während der österreich-ungarischen Herrschaft, wurde die bürgerliche Schule (öffentliche Hochschule) gegründet, da die Entwicklung von Handwerk, Handel und Landwirtschaft einen größeren Bedarf an qualifizierten Personal geschaffen hat. Der Stadt, die sich während ihrer Geschichte in Kriegen verteidigen musste, blieb nur wenig Zeit und noch weniger Ressourcen für die Entwicklung von Bildungswesen und der Fürsorge für jüngere Generationen. Trotzdem, auch in diesem Segment brachte Slunj bedeutende Menschen hervor, welche zu ihren Lebzeiten ihren Stempel hinterlassen haben.

  • Slunj centar Livecam