Reset Password

Your search results

Der Weg wo man Zeit in einer anderen Einheit messt

23. Oktober 2020. by slrastoke

Der Flusslauf der Slunjčica führt, wie auch andere unterirdischen Karstflüsse, ein paralleles Doppelleben. In einem Moment verläuft er auf der Oberfläche und bildet Kalktuff-Barrieren und Wasserfälle, und im nächsten Moment stürzt er in den tiefen Abgrund des ungastlichen Karstgeländes, um Kraft für neue Rollen finden zu können. Jede einzelne von diesen Rollen ist von entscheidender Bedeutung für die Biovielfältigkeit, Geodiversität und das ökologische Gleichgewicht des Karstgebietes. Der Flusslauf, oder besser gesagt, die Flussläufe, bilden ein Gebiet von hohem Landschaftswert. Der unterirdische Lauf der Slunjčica nennt sich Lička Jesenica und hat eine Länge von 16,5 km. Dieser verläuft tief unter der Erdoberfläche, besitzt mehrere Nebenflüsse und bildet Kaskadenseen, die niemals das Tageslicht erblicken werden. Die Quelle der Slunjčica hat die Form eines kleinen Sees, der sich in einem natürlichen Amphitheater befindet, aus welchem der Fluss einen Canyon mit einer beeindruckenden Tiefe von 50 m gebildet hat. Bei der Siedlung Rastoke formt der Fluss einen verzweigten Wasserfall und verbindet sich mit dem Fluss Korana, welcher 30 m tiefer liegt.

Die Zweiheit der Natur des Karstflusses liegt in der Bildung eines Gebietes mit großer Biovielfalt und eines Lebensraumes mit seltenen Pflanzen- und Tierarten. Für einige ist dies ihr einziges Zuhause, in Anbetracht der Tatsache, dass einige Arten gefährdet sind, kann jedes verantwortungslose Verhalten zum Aussterben führen, was das zerbrechliche Gleichgewicht dieses Gebietes zerstören könnte.

  • Slunj centar Livecam